24 Juli 2019

Der letzte Tag unserer diesjährigen LiteraTOUR startet und wir freuen uns, dass wir erstmals im Kinderhaus in Bopfingen sein können. Viele Kinder, nette Erzieherinnen und ein toller Ausklang der Tour wird uns heute beschert.

Vielen Dank für die tollen Momente, die grandiosen Eindrücke und die Wertschätzung, die uns entgegengebracht wurde. Wir waren nun 8 Tage unterwegs und freuen uns schon auf nächstes Jahr. Zufrieden und etwas erschöpft lassen wir die Woche Revue passieren und haben schon neue Ideen für nächstes Jahr. Mal schauen, was wir dann umsetzen. Auf jeden Fall wird es wieder ein tolles Erlebnis. Bis dahin, Eure Buchhändlerinnen vom Bücher- und Handelsregal in Bopfingen.

23 Juli 2019

Und weitere geht unsere Reise: Heute fahren wir nur ein paar Meter, die könnten wir auch laufen, aber die Bücher passen leider nicht alle in einen Rucksack. Also nehmen wir doch das große schwarze Auto. Die Grundschule am Ipf empfängt uns wieder herzlichst und wir freuen uns, das wir wieder bei der 3. Klasse zu Besuch sind. Wir packen aus und los geht’s. Was stehen heute für Bücher auf dem Programm? Welche Bücher packt Kerstin aus und welche wählt sie aus, um sie vorzulesen. Wir sind gespannt und freuen uns sehr über Lotti und das Filzhörnchen. Glaubt Ihr auch an Magie? Lotti und ihre Freundinnen sind sich da ganz sicher. Und als sie die Tiere aus der Sternenwelt kennenlernen, ist das der Anfang eines großen magischen Abenteuers. Genau die richtige Geschichte für Mädels ab 8 Jahren. Schöne Zauberwelt, dunkle Magie, Freundschaft und etwas Glück sind die besten Zutaten für ein tolles Buch.

Anschließend freuen wir uns noch auf die Kindergartenkinder in Trochtelfingen.

22 Juli 2019

Huch. Oh je, schnell los, ab in die Buchhandlung. Im Bücherregal ist heute das Chaos ausgebrochen. Die kompletten Schulbücher sind angekommen und die müssen erstmals verteilt werden. Der Boden des Bücher- und Handelsregals wird missbraucht als Ablage- und Sortierfläche. Bücherstapel so weit das Auge reicht... aber es muss schnell gehen. Um 8:30 Uhr kommen die Schüler des OAG.

Geschafft. Wir sehen wieder den Boden und schon geht die Tür auf. Interessierte Schüler schauen sich um, lesen Bücher und informieren sich bei uns, was man den diesen Sommer so alles liest.

Und wir täuschen keine Müdigkeit vor, um halb 10 Uhr geht es los Richtung Kolibri in Lauchheim und anschließend weiter in den Waldkindergarten. Stehen die Kids nun mehr auf Feen oder Drachen (https://buecher-regal.buchhandlung.de/shop/article/32792127/susanne_sue_glanzner_kalle_komet_auf_ins_drachenland_.html) ? Das ist die große Frage, wobei blaue und grüne Shirts eher näher an Drachenbüchern sind und die roten und pinken Shirts meist nicht weit von Feenbüchern zu finden sind. J

Konstrate pur heute, aber ein schöner heißer Tag mit tollen Eindrücken. Und erst die Geschenke, die wir bekommen. Was hier zurückkommt, ist einfach wunderschön und fanstastisch.

 weiterlesen

19. Juli 2019

In memorium unseres roten Buses steht der letzte Tour-Tag in dieser Woche an.

Die kleinen Strolche in Aufhausen und der Kindergarten in Lippach sind heute unsere Anlaufstellen.

Wir freuen uns schon wieder sehr, auf welche Kinder und Erzieherinnen wir treffen. Wir packen unsere Bücherkisten ins Auto, denken kurz an unseren imposanten Bus, der dieses Mal so gar nicht Spaß haben wir mit uns und fahren los.

Aufhausen ist um die Ecke, so sind wir bereits 5 Minuten später vor Ort und werden von einer Horde süßer kleiner Strolche empfangen.

Bücher sind etwas Wunderbares. Und jedes Kind freut sich, wenn vorgelesen wird. Die einen lümmeln auf dem Boden, die anderen sitzen aufmerksam auf dem Stuhl oder dem Schoß der Erzieherinnen und lauschen den Geschichten von Kerstin, wenn Sie aus Rumpelröschen erzählt. Hier geht es nämlich um einen Fee, es gibt nämlich nicht nur weibliche Feen, sondern auch Jungs, die zum Fee ausgebildet werden.

Von Aufhausen nach Lippach ist es nicht weit, so packen wir nach einer guten Stunde unsere 7 Sachen wieder ins Auto und verlassen die kleinen Strolche in Richtung Lippach.

Auch hier werden wir bereits erwarten von gut 35 Kindern, die schon gespannt auf uns warten. Wie wäre es denn jetzt mit Merlind, der kleinen Zauberin wenn wir heute schon mal die Schubladen etwas vertauschen.

Das Wochenende steht an und wir sammeln wieder Kraft und Stimme für die anstehenden letzten 3 Tage.

weiterlesen

18. Juli 2019

Heute reisen wir von Kindergarten zu Kindergarten. Zuerst ist der evangelische Kindergarten in Bopfingen dran, dann geht es weiter nach Röhlingen, die auch bereits zum 2ten Mal bei der LiteraTOUR teilnehmen.

Fantasie entsteht auch in Träumen. Was träumt Ihr Kinder denn? In welche Fantasiewelten reist ihr dabei? Diese und weitere Fragen stellten wir den Kindern und entführten sie mit dem Atlas der wundersamen Orte in magische Orte, geheimnisvolle Inseln und Welten. Begeisterte Augen schauten in Richtung Kerstin und alle waren begeistert.

17. Juli 2019

Diesen Weg kennt der rote Bus schon auswendig, jedoch weigert er sich immer noch zu fahren. Heute sind wir traditionell im Bildungshaus in Zipplingen und freuen uns, dass wir wieder die Kinder mit unseren Büchern begeistern können. Geordnet und andächtig lauschten Sie den Erzählungen von Kerstin und freuten sich, als sie endlich losgelassen in den Büchern stöbern und reinlesen könnten.

Anschließend sind wir noch in den Kindergarten nach Nordhausen gefahren und hatten eine tolle Zeit mit ca. 15 Kindergartenkindern, die es lieben auf dem Schoß zu sitzen und vorgelesen zu bekommen.

Es ist so schön, zu sehen, dass alle Kinder Interesse an guten Büchern haben. Man muss dieses Interesse nur wecken und von bereits ganz klein an fördern. Das ist so wichtig für die Entwicklung, für die Fantasie, für die Sprachentwicklung und für das Sozialverhalten. Wir genießen es jedes Mal aufs Neue.

Kontrast: am Nachmittag ist die Werkrealschule dran. Wieder top von Frau Lygo organisiert, treffen wir mit tollen Schülern und Lehrern in der Bücherei zusammen und verbringen eine schöne Zeit miteinander.

Lesetipp: Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft, Sabine Ludwig

 

weiterlesen

16. Juli 2019

Unser geliebter roter Bus wird wohl die komplette Tour nicht mehr dabei sein, aber wir lassen uns nicht ermutigen und fahren heute in die 5. und 7. Klasse der Sechta-Ries-Schule nach Unterschneidheim. Hier waren wir auch schon im vergangenen Jahren und sind auch wieder auf super interessierte Leser und begeisterte Zuhören gestoßen. Zauberer Kotzmotz war hier nicht dabei, dafür aber ganz viele Fantasy-Bücher für genau dieses Alter. Die Bitte-nicht-öffnen Reihe ist mit von der Partie und das neueste davon ‚Feurig’ passt wunderbar ins Motto.

15. Juli 2019

Seit Tagen fiebern wir bereits auf die diesjährige LiteraTOUR hin. Wir haben tolle Fantasiebücher im Gepäck und sind optimal vorbereitet, die Kisten sind gepackt, die Gummibärchen in Massen vorhanden und warten nur noch, bis der rote Bus auf den Hof kommt, um loszudüsen.

Der rote Bus: tja, er stand bereits auf dem Hof, als Kerstin und ich an diesem Morgen bei Projektteam ankommen. Dedi versucht ihn zu starten, aber der super schöne, knallrote, beindruckende Bus macht nur nen riesen Knall und hat in diesem Jahr keine Lust mit uns die Ostalb zu bereisen.

Was tun? Wir packen unsere Kisten ins große schwarze, relativ neue Auto und fahren los. Es geht ja schließlich um die Bücher und nicht um den Bus.... wobei die erste Frage der 4.-Klässler der Deutschordensschule in Lauchheim genau diesen zum Thema hat.

Schade, aber nun sind wir da, ohne Bus aber mit vielen Büchern. Wir werden sehr herzlich und genußvoll empfangen und freuen uns auf 4 Schulstunden mit jeder Klassenstufe. Der Zauberer Kotzmotz durfte nicht fehlen und war der heimliche Favorit.

Es war ein schöner Vormittag mit tollen Schülern und tollen Lehrern. Vielen Dank für den herzlichen Empfang.

 

weiterlesen